Agenda

Plastik Fantastik

Plastik Fantastik
Plastik Fantastik

Plastik Fantastik - Kammfabriken als Pioniere der Kunststoffindustrie
Sonderausstellung im Museum HAARUNDKAMM

Aus der Firma O. Walter-Obrecht AG in Mümliswil, einem einst bedeutenden Produktionsstandort von Haarschmuck, ging nicht nur die Kammfabrik Kroko AG, sondern auch das OWO-Presswerk hervor. Dieses Unternehmen prägte bis zu seiner Schliessung im Jahre 1996 über Jahrzehnte die Entwicklung im solothurnischen Guldental. Die Marke OWO stand für innovative Produkte im Haushalt-, Sanitär- und Industriebereich. Ähnlich verlief die Entwicklung in anderen Kammfabriken der Schweiz, z.B. in der Kamm- und Zelluloidwarenfabrik Nunningen, oder an weiteren Standorten im benachbarten Ausland.

Die Ausstellung veranschaulicht objektorientiert und multimedial Entwicklungsschritte dieser technischen Revolution auf dem Weg in Gegenwart und Zukunft. Dabei wird auch unser ambivalentes Verhältnis zu diesem Universalwerkstoff und der Umgang damit thematisiert (Abfallproblematik, Recycling).

Kontaktinformationen

Naturpark Thal

Hölzlistrasse 57

4710 Balsthal

+41 62 386 12 30

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

http://naturparkthal.ch

Zielgruppen

  • Erwachsene
  • Familien
  • Kinder von 7-12 Jahre
  • Kinder >12 Jahre
  • Gruppen

Zusatzinformationen

  • Barrierefrei

Termine

  • 15.04.2018 - 31.03.2019

Veranstaltungsort

Museum HAARUNDKAMM

Kammpark 10

4717 Mümliswil

062 391 29 01

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

http://www.haarundkamm.ch

Termindetails

Öffnungszeiten:

Montag & Dienstag geschlossen

Mittwoch - Freitag: 14 - 18 Uhr

Samstag & Sonntag: 11 - 17 Uhr

Für Gruppen auf Anmeldung auch ausserhalb der Öffnungszeiten. (Tel. 062 386 12 30)

Preis-Infos

Erwachsene: CHF 8.-

Kinder/Jugendliche bis 20 Jahre / IV: CHF 4.-

Familienbillet: CHF 20.-

Achtung: Nur Barzahlung möglich.

Es besteht keine Möglichkeit, mit EC- oder anderen Karten zu bezahlen.

Freier Eintritt

• mit Schweizer Museumspass

• für Mitglieder VMS/ICOM

Weiterführende Links

Museum HAARUNDKAMM

 
Lädt...

© Netzwerk Schweizer Pärke
Quelle: Bundesamt für Landestopographie


Drucken