Wandervorschläge

1. Solothurner Waldwanderung - © Naturpark Thal, Philipp Schoch

1. Solothurner Waldwanderung

1. Solothurner Waldwanderung - Bärlauchpesto und Märchenwald
Von Holderbank über den Roggenschnarz nach Egerkingen

  • Wanderung
2. Solothurner Waldwanderung - © www.sabinaroth.ch

2. Solothurner Waldwanderung

2. Solothurner Waldwanderung: Luftige Kreten, tiefe Schluchten
Rundwanderung Mümliswil-Passwang-Wasserfallen-Mümliswil

  • Wanderung
Jurahöhenweg (Nr. 5) - © Naturpark Thal

Jurahöhenweg (Nr. 5)

Jurahöhenweg (Schweizmobilwanderroute Nr. 5)

  • Wanderung
Königstour - Juraweg Thal - © Naturpark Thal

Königstour - Juraweg Thal

Wandern Sie von Gänsbrunnen nach Balsthal auf der zweiten Jurakette dem Juraweg Thal entlang. Informationstafeln vermitteln Wissenswertes zur Region Thal. Reine Wanderzeit von Gänsbrunnen bis Balsthal oder umgekehrt: 6,5 Stunden.

  • Themenweg
  • Wanderung
NaturparkBus an Sonntagen - © Naturpark Thal

NaturparkBus an Sonntagen

Vom 1. Mai bis 1. November gelangen Sie an Sonn- und Feiertagen mit dem NaturparkBus auf die aussichtsreiche zweite Jurakette.

  • Wanderung
  • Weitere Routen
NaturparkBus-Wanderung

NaturparkBus-Wanderung

Einfache NaturparkBus-Wanderung auf der zweiten Jurakette.
Wandern Sie ab der Endstation des NaturparkBus (ab Balsthal) auf dem Gross Brunnersberg hinüber Richtung Obere Tannmatt, wo der NaturparkBus Richtung Welschenrohr fährt.

  • Wanderung
Tiefe Schlucht, sonnige Höhen - © Naturpark Thal, Sandra von Ballmoos

Tiefe Schlucht, sonnige Höhen

Tiefe Wolfsschlucht, sonnige Höhen
Durch die Wolfsschlucht hoch auf den Vorder Brandberg und wieder Richtung Talboden hinunter nach Herbetswil: das ist, was man eine gemütliche Nachmittagswanderung nennt. Probieren Sie es aus!

  • Wanderung
Über den Oberberg im Sommer - ©  Naturpark Thal

Über den Oberberg im Sommer

Der Weg führt zuerst steil auf die Holzfluh. Weiter geht’s über den Oberberg, von wo aus man eine atemberaubende Sicht auf den Jura und das Thal hat. Der Abstieg führt über den Weiler Höngen und schliesslich zurück nach Balsthal.

  • Wanderung
Via Surprise: Industriepfad - © Naturpark Thal

Via Surprise: Industriepfad

Der Solothurner und Baselbieter Jura bieten unbekannte Schätze. Diese liebliche Juralandschaft brachte grosse Unternehmer und wichtige, weltweite Industrien hervor. Erfahren Sie wandernd Faszinierendes über Eisen, Kämme und die Posamenterei.

  • Themenweg
  • Wanderung
Via Surprise: Kloster-Tour - © Naturpark Thal

Via Surprise: Kloster-Tour

Von Basel bis nach Solothurn besuchen Sie Kirchen und Pilgerorte und übernachten in drei Klöstern.

  • Sommeraktivitäten
  • Themenweg
  • Wanderung
Via Surprise: Kraftorte-Tour - © Naturpark Thal

Via Surprise: Kraftorte-Tour

Diese Tour führt Sie von Olten durch zum Teil wilde Landschaften quer durch den Baselbieter und Solothurner Jura zum Pilgerort Mariastein. Unterwegs erleben Sie grandiose Aussichten und begegnen mystischen und religiösen Kraftorten.

  • Themenweg
  • Wanderung
Wasserfallen-Kamm-Route - © Naturpark Thal

Wasserfallen-Kamm-Route

Von der Bergstation Wasserfallen wandern Sie zum fantastischen Aussichtspunkt Vogelbergfluh und hinunter ins ehemalige Kammmacherdorf Mümliswil. Im Berggasthaus und in Mümliswil erwarten Sie regionale Gourmetfreuden.

  • Wanderung
Weissenstein-Wasserfallen-Weg - © Naturpark Thal

Weissenstein-Wasserfallen-Weg

Vom Weissenstein auf die Wasserfallen wandern Sie durch den Naturpark Thal. Dabei begegnen Ihnen viele Sehenswürdigkeiten aus Natur und Kultur, etwa das Museum uhrundzeit oder die Wolfsschlucht und die Vogelbergfluh.

  • Wanderung
Wölfe, Käse und Hogerchnöpfli - © Schweiz Tourismus/Renato Bagattini

Wölfe, Käse und Hogerchnöpfli

Durch die märchenhafte Wolfsschlucht steigen Sie hoch zur Bergkäserei Obere Tannmatt. Via Probstenberg wandern Sie weiter zur Bergwirtschaft Hinter Brandberg, wo’s die besten Hogerchnöpfli der Welt gibt.

  • Wanderung
Wolfsschlucht-Weg - © Naturpark Thal

Wolfsschlucht-Weg

Auf dieser Tour erleben Sie die verschiedenen Gesichter des Naturparks Thal. Die Tour beginnt mit dem Aufstieg durch die wunderschöne und wildromantische Wolfsschlucht und setzt sich auf den luftigen Höhen der zweiten Jurakette fort.

  • Wanderung