Wandervorschläge

  • Beschreibung
  • Details
  • Karte
  • Wegpunkte

Von Balsthal auf den Weissenstein mit tollem Ausblick

Wanderung

Steiler Aufstieg - schöner Lohn: Der Weg aufs Höllchöpfli hinauf ist beschwerlich, der Aufwand wird aber mit tollen Aussichten auf dem Kamm und in der Bettlerchuchi belohnt und endet auf dem Hausberg der Solothurner, dem Weissenstein. ca. 6.35 h

Lohn für den steilen Aufstieg bis zum Höllchöpfli ist eine aussichtsreiche Höhenwanderung durch Wälder und über Weiden. Vorbei an geologischen Besonderheiten und zahlreichen Berggasthöfen wird der Weissenstein, der Balkon der Solothurner, erreicht.

Von Balsthal auf den Weissenstein mit tollem Ausblick

Wanderzeit: 6h 20min

Saison

Ganzjährig

Routeninformationen

Routenlänge
18.00 km
Höhenmeter Aufstieg
1200 m
Höhenmeter Abstieg
440 m
Zeitbedarf
> 6h
Schwierigkeitsgrad Technik
Leicht
Schwierigkeitsgrad Kondition
Schwer

Anreise

Startort
Balsthal (Höhe: 489 m)
ÖV-Haltestelle
Balsthal, Bahnhof Fahrplan SBB
Zielort
Balsthal (Höhe: 1284 m)
ÖV-Haltestelle
Weissenstein Fahrplan SBB

Signalisation

Schweiz Mobil Nr. 5

Das Angebot ist geeignet für

  • Erwachsene

Kontakt

Partnerbetrieb des Parks
Naturpark Thal
Hölzlistrasse 57
4710 Balsthal
Tel. +41 (0)62 386 12 30
Fax +41 (0) 62 391 06 22

www.naturparkthal.ch

Von Balsthal auf den Weissenstein mit tollem Ausblick

Von Balsthal auf den Weissenstein mit tollem Ausblick

Berggasthof Schwengimatt - © Naturpark Thal

Berggasthof Schwengimatt

Gemütliches Bergrestaurant mit 60 Plätzen drinnen und 30 Plätzen draussen auf der Terrasse, mitten im Wander- oder Winterparadies...

GruppenunterkunftZimmer / FerienwohnungBerggasthof