Aktuell

Wenn der Herbst durch den Magen geht

Die Gastro-Partner des Naturpark Thal waren am 14. Naturpark Märet mit einem eigenen Stand vertreten. Über 36 Liter Kürbissuppe, 100 Wurzelsalate und unzählige Heidelbeerblechkuchen-Stücke gab das Gastro-Partner-Team als Versucherli über die Gasse ab.

naturpark maeret14 gastropartnerKürbis, Wurzeln und Beeren – So lautete das Motto des gemeinsamen Auftritts der sieben Gastro-Partner des Naturpark Thal. So wurde am Stand emsig gerochen, gekostet und genossen. «Wir möchten Lust auf saisonale Köstlichkeiten wecken», erklärt Chrigu Jeker vom Landgasthof Ochsen Mümliswil, «und natürlich auf eine Einkehr in unsere Gaststuben». Seine Kürbissuppe erntete unisono Lob. Dazu gab es knusprige Bierbrötchen von Susi Bader vom Gasthaus Krone Lauperdorf, gebacken mit Mehl von der Schnyder Mühle aus demselben Dorf.

Wahre Vitaminbomben im Kleinformat servierte Daniela Chondros vom Gasthof zum Rössli Matzendorf. Wurzelgemüse in Streifen, so Rotkraut, Pastinaken, Karotten, Randen – alles von der vebo Matzendorf, Salz, Pfeffer, Zitronensaft, weisser Balsamico, dazu feines Rapsöl und als Tüpfchen auf dem geröstete Kürbiskerne und zerbröselter Feta – so lautete das Rezept der Wirtin. Ihr farbenfroher Wurzelsalat zog alle Blicke auf sich und war ein knackiger Gaumenschmaus. Die sympathische Wirtin hat übrigens mehrere Jahre in Griechenland gelebt und verbindet gekonnt das Lokale mit einer Brise Mittelmeer.

Eine Versuchung wert war auch der Heidelbeer-Blechkuchen von Elsbeth Lanz vom Berghof Montpelon in Gänsbrunnen, mit Beeren aus dem eigenen Garten. Einige Besucher kamen gleich mehrmals am Stand vorbei, um vom himmlischen Kuchen nochmals zu kosten. Der Montpelon bot an separatem Stand traditionell die über den Naturpark Thal hinaus bekannten selbstgebackenen Züpfen, Brote, Linzertörtchen, Spitzbuben, Würste und Galloway Trockenfleisch zum Verkauf feil.

Viel frequentiert waren auch die zwei Wirtschaften des Hotel Balsthal und des Restaurants Eintracht, beide ebenfalls Gastro-Partner des Naturpark Thal.

Gastro-Partner-Wettbewerb: Der glückliche Gewinner des Standwettbewerbs der Gastro-Partner ist Herr Markus Glutz aus Holderbank. Er erhält einen Gutschein für ein feines Essen im Wert von CHF 100.- bei einem Gastro-Partner seiner Wahl. Wir gratulieren Herr Glutz ganz herzlich zum Gewinn!

Mehr über die Gastro-Partner des Naturpark Thal erfahren Sie unter www.naturparkthal.ch/gastro-partner

Bildlegende: (von links nach rechts) Christoph Jeker (Landgasthof Ochsen Mümliswil), Regula Grütter (Naturpark Thal), Daniela Chondros (Gasthof zum Rössli Matzendorf), Susi Bader (Gasthaus Krone Laupersdorf)