Aktuell

Die Region Thal hat das Label Energiestadt erhalten

Am 2. November hat die Region Thal an der Zertifizierungsfeier in Balsthal das Label "Energiestadt" verliehen bekommen. Was das Label bedeutet, wer dazu beiträgt, dass die neun Thaler Gemeinden zusammen auch in diesem Bereich als Vorzeigeregion gelten und viele weitere Informationen liefert dieses Faktenblatt.

Feuersalamander gesehen? Bitte melden!

Der Feuersalamander ist das Tier des Jahres 2016. Obwohl ihn fast jeder kennt, weiss die Koordinationsstelle für Amphibien- und Reptilienschutz in der Schweiz (karch) relativ wenig über das Vorkommen und die Bestände. Alles Wichtige zum Melden eines Feuersalamanders steht in diesem PFD.

Helfen Sie mit bei den Tagen der Natur!

Am 17. September findet in vier Thaler Gemeinden der Tag der Natur statt. Freiwillige Helfer sind unbedingt nötig und dringend gesucht, um die wichtigen Arbeiten draussen im Grünen zu erledigen. Machen Sie mit, anpacken macht Freude!

Einweihung Spielplatz auf dem Holzweg Thal

Gemeinsam mit den Thaler Raiffeisenbanken eröffnen wir am Sonntag, 18. September, den neuen Spielplatz beim Pavillon auf dem Holzweg. Packen Sie Kind und Kegel ein und probieren Sie mit Ihrer Familie die neue Kinder-Attraktion auf dem Holzweg Thal aus.

Zu Fuss durch den Weissensteintunnel

Erleben Sie den Weissensteintunnel: In der Nacht vom 16. auf den 17. September werden 30 Tunnelfreunde geführt durch den Weissensteintunnel wandern zu dürfen. Die Anmeldung läuft, vielleicht gehören Sie zu den Glücklichen!

Der Holzweg ist um Holzwelten reicher

Auf dem Holzweg Thal ist am Samstag, 15. Juli eine neue Installation entstanden. Künstler Sammy Deichmann nennt sie Holzwelten. Der Lions Club Falkenstein-Balsthal hat sie gesponsert und gebaut. Aber sehen Sie selbst.

Christian Schenker singt am 13. August auf dem Holzweg

Besuchen Sie am Samstag, 13. August, um 15 Uhr das Konzert von Christian Schenker & Grüüveli Tüüfeli bei der Ruine Neu-Falkenstein. Geniessen Sie mit Ihrer Familie den letzten Samstag in den Ferien. Die kleine Festwirtschaft sorgt für das leibliche Wohl. Der Grill ist ab 12 Uhr bereit, Sie können Ihr Grillgut auch selber mitbringen.