Neue E-Bike Ladestationen im Naturpark Thal

Ende Juni wurden in Balsthal und Welschenrohr zwei erste öffentliche E-Bike Ladestationen im Naturpark Thal eingerichtet. Mit diesen Ladestationen erhalten einheimische E-Biker und Besucher des Naturparks die Möglichkeit, ihre Akkus rund um die Uhr zu laden.

Die Standorte
Die Standorte Welschenrohr und Balsthal wurden bewusst für die Pilotphase ausgewählt. Im ersten Betriebsjahr werden Erfahrungen mit dem System gesammelt und Frequenzen beobachtet. Danach wird entschieden, ob und bei welchen Standorten im Thal weitere Stationen eingerichtet werden.

In Balsthal wird die Station zusammen mit der OeBB betrieben und befindet sich direkt am Bahnhof.
Sie soll für Pendler zur Verfügung stehen, aber auch für Gäste, die längere Fahrrad-Touren im Naturpark unternehmen. Balsthal ist Etappenstandort der Route Verte, einer signalisierten E-Bike Route, die durch sechs regionale Naturpärke von Schaffhausen bis nach Genf führt.

In Welschenrohr befindet sich die Ladestation an der Hauptstrasse, direkt beim Café Colette und in unmittelbarer Nähe des E-Bike Fachgeschäftes X-Dreambike. Die Lage ist ideal, denn so kann während dem Laden des Akkus das Café besucht werden. Ausserdem dient Welschenrohr vielen Mountainbikern als Ausgangspunkt für Touren.

Die Ladestationen
Nach dem Vergleich unterschiedlicher Ladesysteme für E-Bikes hat man sich für Ladeschliessfächer mit eingebauten Steckdosen entschieden. Der Kunde schliesst seinen Akku zusammen mit dem eigenen Ladegerät für den Ladevorgang im Schliessfach ein. Kann der Akku nicht aus dem Fahrrad ausgebaut werden, besteht die Möglichkeit, das Kabel auch aus dem Schliessfach zu führen. Dieses Ladesystem hat den Vorteil, dass es jederzeit genutzt werden kann und sich nicht nach Öffnungszeiten richten muss. Zudem entfällt das Anpassen der Ladestationen an die laufend weiterentwickelten Standards der E-Bike Hersteller.

Als zusätzlicher Service ist geplant, dass beim Café Colette und am Bahnschalter der OeBB Ladegeräte der gängigsten Marken kostenlos ausgeliehen werden können.

Ansprechpersonen im Naturpark
Stephan Braun, Nachhaltiger Tourismus
Tel. 062 386 12 37
stephan.braun(at)naturparkthal.ch