Tage der Natur - Im Einsatz für die Natur in Ihrer Gemeinde

Was sind die Ziele der Tage der Natur?

Mit den Tagen der Natur sollen naturschützerisch wertvolle Objekte in den Thaler Gemeinden erhalten und aufgewertet werden. Dabei steht die aktive Teilnahme der Einwohnerinnen und Einwohner im Zentrum. Diese leisten einen freiwilligen und unentgeltlichen Arbeitseinsatz für die Natur in ihrer Gemeinde. Ganz nach dem Motto: 364 Tage konsumieren – 1 Tag arbeiten. Die Arbeitseinsätze sollen breite Bevölkerungsschichten ansprechen und die geplanten Arbeiten dürfen durchaus körperlich anstrengend sein, müssen aber selbständig von Engagierten ohne Vorkenntnisse oder besonderes Werkzeug gefahrlos ausgeführt werden.

Wer organisiert die Tage der Natur?

Die Tage der Natur werden von den jeweiligen Gemeinden organisiert. Datum, Einsatzgebiete und genaue Arbeiten werden von den Umweltschutzkommissionen und den Vertretern der INT gemeinsam festgelegt. Der Naturpark Thal beteiligt sich zudem an den Kosten für Verpflegung und Werbung (siehe Merkblatt).

Wie kann ich mich selbst engagieren?

Erkundigen Sie sich bei Ihrer Gemeinde, wann der nächste Tag der Natur stattfindet und helfen Sie gemeinsam mit anderen Engagierten mit, die Natur in Ihrer Nähe zu pflegen. Sie werden nicht nur mit spannenden Begegnungen, Naturerlebnissen und Muskelkater, sondern auch mit leckerer Verpflegung belohnt. 

 

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Melden Sie sich bei uns!

 

Andrin Dürst, Leitung Natur und Landschaft

Telefon direkt +41 62 386 12 32

Email