Einmalig im Naturpark Thal

Typisch Solothurner Jura

Es gibt Vieles, was den Naturpark Thal ausmacht. Lernen Sie uns kennen!

Besuchen Sie zum Beispiel den Erlebnisweg Holzweg Thal, verschaffen Sie sich einen Überblick von einem der verschiedenen wunderschönen Aussichtspunkte aus, gehen Sie auf die Suche nach seltenen Pflanzen und Tieren oder besuchen Sie die vielen Burgen, Botschafter aus früherer Zeit...


  • Beschreibung
  • Details
  • Karte

Trockenmauer Probstenberg

FaunaFlora

Über mehrere Kilometer erstreckt sich die über 1000-jährige Trockenmauer auf der zweiten Jurakette. Seit je her bildet sie eine geografische und kulturelle Grenze. Sie ist auch wertvoller Lebensraum für seltene Tiere und Pflanzen.

Die Trockenmauer Probstenberg befindet sich im Naturpark Thal auf der zweiten Jurakette zwischen Hinter Brandberg und Malsenberg. Die ersten Mauerteile wurden vor über 1000 Jahren gelegt. Die historische Grenzlinie, auf welcher die Mauer steht, bildete ab 1040 die Grenze zwischen der Herrschaft Falkenstein und dem Fürstbistum Basel, ab 1798 sogar die Landesgrenze zwischen der Helvetischen Republik und dem französischen Département du Mont Terrible. Seit 1815 steht die Mauer auf der Kantonsgrenze zwischen Solothurn und Bern. Viele Trockenmauern sind durch die Mechanisierung der Landwirtschaft verschwunden oder zerfallen. Rund 400 m der Trockenmauer auf dem Probstenberg wurden von 2008-2013 in einem Gemeinschaftsprojekt des Naturpark Thal und der Stiftung Umwelt-Einsatz Schweiz SUS wiederhergestellt. Ziel war, die Tradition des Maurerhandwerks weiterzugeben und Leute für die kulturhistorische und ökologische Bedeutung von Trockenmauern zu sensibilisieren.

Trockenmauer Probstenberg

  • Bildungsangebot

Saison

Ganzjährig

Das Angebot ist geeignet für

  • Erwachsene
  • Kinder >12 Jahre
  • 50+
  • Familien
  • Gruppen

Kontakt

Naturpark Thal
Hölzlistrasse 57
4710 Balsthal
Tel. +41 62 386 12 30

www.naturparkthal.ch

Trockenmauer Probstenberg