Energie

Die acht Gemeinden des Naturpark Thal haben 2014 im Zukunftsbild die Förderung von erneuerbaren Energien unter Rücksicht auf die hohen Natur- und Landschaftswerte festgehalten. 

Ansprechpartnerin:
Sandra Balmer
sandra.balmer(at)naturparkthal.ch
Tel. 062 386 12 35

Arbeitsgruppe Raum, Ausschuss Energie 

Die Arbeitsgruppe «Raum» des Naturpark Thal bearbeitet gemeindeübergreifende raumrelevante Themen. Innerhalb der drei Ausschüsse Mobilität, Siedlung/ Landschaft und Energie werden konkrete Projekte umgesetzt, welche den Gemeinden der Region Thal Mehrwert bringen, ohne in die Gemeindeautonomie einzugreifen. 

Regionaler Richtplan Energie 

Im Jahr 2015 hat die Region Thal zusammen mit BSB+Partner den Energierichtplan Region Thal erarbeitet. Dabei wurden in einem aufwendigen Prozess die Energiepotenziale der Region in der Richtplankarte geografisch verortet und in einem Erläuterungsbericht beschrieben. Kernstück des Energierichtplans bilden die Massnahmenblätter, welche für die Bereiche Raumplanung, Stromproduktion, Wärme und Prozesse Massnahmen beschreiben. 

Energiestadt Region Thal 

Seit 2016 trägt die Region Thal das Label Energiestadt und setzt sich damit kontinuierlich für eine effiziente Nutzung von Energie und erneuerbare Energien, für den Klimaschutz und umweltverträgliche Mobilität ein. 

Aus Alt mach Neu – Öffentliche Informationsveranstaltung

Die Online-Informationsveranstaltung vom 7. April ging der Frage nach, wie man mit Gebäudesanierungen Energie und Kosten sparen kann.

Von der Energieförderung des Kantons Solothurn profitieren Private, Unternehmen und Gemeinden. Die Energiestädte Region Thal und Oensingen und diverse Partner beantworteten dieser Zielgruppe an einer Online-Infoveranstaltung brennende Fragen zum Thema Gebäudesanierung.
Foto: Patrick Herren Photography

Für den Anlass konnten drei kompetente und erfahrene Referenten gewonnen werden:

  • Marco Reinert, Energiefachstelle Kanton Solothurn, zeigt die Möglichkeiten der finanziellen Förderung für Privathaushalte auf.
  • Rudolf Lanz, GEAK-Experte, stellt den Gebäudeenergieausweis der Kantone als bewährtes Bewertungs- und Planungsinstrument vor. Präsentation
  • Beat Bader, Bader Holzbau AG und Branchenverbund Holzhandwerk Thal, zeigt am Beispiel Holz das Potenzial für energetische Sanierungen auf. Präsentation

Die Veranstaltung wurde moderiert von Sandra Balmer, Energiestadt-Koordinatorin Region Thal und Andreas Affolter, Energiestadt-Koordinator Oensingen.