Mit Bus und Bahn mobil im Thal

Mit Bus und Bahn kommen Sie dank des dicht ausgebauten öffentlichen Verkehrsnetzes überall hin.

Im Naturpark Thal gibt es die drei PostAuto-Linien 129, 94, 115 und für  Sonn- und Feiertage zusätzlich den NaturparkBus. Züge verkehren zwischen Balsthal und Oensingen (OeBB), sowie ab Oensingen (SBB & ASM) und Gänsbrunnen (BLS). 

Auf dem Netzplan Region Thal und im Online Fahrplan der SBB finden Sie passende Verbindungen. Mit Zonenabos und -billeten in den Tarifverbünden A-Welle und Libero sind Sie zuverlässig und preiswert unterwegs. 

Ab auf die zweite Jurakette: Der NaturparkBus

Vom 1. Mai bis 1. November gelangen Sie mit dem NaturparkBus an Sonn- und Feiertagen (inkl. 1. Mai, Fronleichnam, Mariä Himmelfahrt und Allerheiligen) auf die aussichtsreiche zweite Jurakette. 

Der Bus verkehrt ab Balsthal auf zwei Routen:
1. Über Höngen, und Brunnersberg bis zum Restaurant Güggel 
2. Über Welschenrohr, Tannmatt und Hinterer Brandberg bis nach Herbetswil Dorf.

Der NaturparkBus ist in die Tarifverbünde A-Welle und Libero integriert. GA, Halbtax und Abonnemente der beiden Verbünde sind somit gültig. 

Das Busangebot im Naturpark Thal ist ein regionales Angebot von Bus alpin. Und wird von der Raiffeisen Bank unterstützt.