Einmalig im Naturpark Thal

Typisch Solothurner Jura

Es gibt Vieles, was den Naturpark Thal ausmacht. Lernen Sie uns kennen!

Besuchen Sie zum Beispiel den Erlebnisweg Holzweg Thal, verschaffen Sie sich einen Überblick von einem der verschiedenen wunderschönen Aussichtspunkte aus, gehen Sie auf die Suche nach seltenen Pflanzen und Tieren oder besuchen Sie die vielen Burgen, Botschafter aus früherer Zeit...


  • Beschreibung
  • Details
  • Karte

Ruine Alt-Bechburg

Historischer OrtBurg

Burgruine Alt-Bechburg, oberhalb Holderbank. Die Burg wurde zirka im Jahr 1050 erbaut, die steinernen Reste stehen auf der Liste der Kulturgüter von nationaler Bedeutung.

Seit rund 1000 Jahren thront Alt-Bechburg über dem Augstbachtal südöstlich oberhalb von Holderbank: einst eine stolze grosse Burg, erbaut um 1050 von den Herren von Bechburg.
Von diesem Standort aus konnten die Ritter den ganzen Weg über den Hauenstein überblicken, von Langenbruck bis weit unterhalb Holderbank sowie die Übergänge ins Gäu. Die Burg war von drei Seiten her geschützt. Im Westen die schmale Schlucht, im Norden und Süden die steilen Aufstiege. Die Angriffseite im Osten befestigten sie mit einem Halsgraben.
Die steinernen Reste der Alt-Bechburg stehen auf der Liste der Kulturgüter von nationaler Bedeutung.

Ruine Alt-Bechburg

Saison

Ganzjährig

Infrastruktur

  • Picknickplatz
  • Feuerstelle

Das Angebot ist geeignet für

  • Erwachsene
  • Kinder von 7-12 Jahre
  • Kinder >12 Jahre
  • Familien
  • Gruppen

Kontakt

Partnerbetrieb des Parks
Naturpark Thal
Hölzlistrasse 57
4710 Balsthal
Tel. +41 (0)62 386 12 30
Fax +41 (0) 62 391 06 22

www.naturparkthal.ch

Ruine Alt-Bechburg