Themenwege

  • Beschreibung
  • Details
  • Karte

Via Surprise: Industrie-Tour

Themenweg

Der Solothurner und Baselbieter Jura bieten unbekannte Schätze. Diese liebliche Juralandschaft brachte grosse Unternehmer und wichtige, weltweite Industrien hervor. Erfahren Sie wandernd Faszinierendes über Eisen, Kämme und die Posamenterei.

Von Oensingen führt der Weg durch die eindrückliche Klus nach Balsthal. Hier auf dem Talboden hat Louis von Roll mit seinem Eisen- und Stahlwerk Industrie-Weltgeschichte geschrieben. Sie besichtigen das ehemalige Giess- und Presswerk, welches zu Glanzzeiten bis zu 2'500 Arbeiter beschäftigte. Am nächsten Tag gehts nach Mümliswil ins Museum HAARUNDKAMM. Die wunderschönen Kämme der ehemaligen Kammfabrik zierten einst die edlen Adelshäupter der Welt. Durch die Limmernschlucht und über den «Bergkamm» des Wasserfallengebietes gelangen Sie zur Wasserfallenbahn. Nach einer Übernachtung in der Höhe besichtigen Sie am dritten Tag die typischen Posamenterhäuser von Reigoldswil. Auf einem Stück des alten Seidenwegs geht es weiter bis nach Seewen. Im Musikautomatenmuseum lässt sich die Schweizer Industriegeschichte in einmaliger Form erleben. Der vierte Tag führt auf landschaftlich reizvollem Weg nach Liestal, wo Sie mehr über die einst so bedeutsame Posamenterei im Baselland erfahren.

Via Surprise: Industrie-Tour

Wanderzeit: circa 11 h

  • Bildungsangebot

Saison

Ganzjährig

Routeninformationen

Routenlänge
38.89 km
Höhenmeter Aufstieg
1251 m
Höhenmeter Abstieg
1386 m
Zeitbedarf
> 6h
Schwierigkeitsgrad Technik
Mittel
Schwierigkeitsgrad Kondition
Mittel

Anreise

Startort
Balsthal
ÖV-Haltestelle
Balsthal HB Fahrplan SBB
Zielort
Liestal
ÖV-Haltestelle
Liestal HB Fahrplan SBB

Das Angebot ist geeignet für

  • Erwachsene
  • 50+
  • Familien
  • Gruppen

Das Angebot wurde speziell entwickelt für

  • Vereine/Firmen

Kontakt

Naturpark Thal
Hölzlistrasse 57
4710 Balsthal
Tel. +41 62 386 12 30

www.naturparkthal.ch

Via Surprise: Industrie-Tour