Themenwege

  • Beschreibung
  • Details
  • Karte
  • Wegpunkte

Gümpis Weg in die Zukunft

Themenweg

«Gümpis Weg in die Zukunft», der Erlebnisweg für eine nachhaltige Lebensweise

Der Erlebnisweg wurde im Sommer 2017 eröffnet.
«Gümpis Weg in die Zukunft» ist ein aus verschiedenen Posten zusammengesetzter Erlebnisweg. Er greift verschiedene Themen auf, die für eine nachhaltige Lebensweise wichtig sind und somit Bezüge zum Lehrplan 21 aufweisen. Durch diesen Weg führt die Leitfigur, ein «Heugümper» namens Gümpi. Unter Aufsicht und Anleitung der Lehrperson lösen Schülerinnen und Schüler an den Posten interaktive Aufgabenstellungen und Arbeitsblätter. Hierzu stehen der Lehrperson Postenblätter zur Verfügung.
Erwachsene und Familien sind auch herzlich eingeladen Gümpis Weg zu besuchen und ihr Wissen zum Thema nachhaltige Lebensweise im Rahmen der Hintergrundinformationen zu vertiefen.

Gümpis Weg in die Zukunft

  • Bildungsangebot
  • Kinderfreundlich

Saison

Ganzjährig

Routeninformationen

Routenlänge
2.20 km
Höhendifferenz
140 m
Höhenmeter Aufstieg
70 m
Höhenmeter Abstieg
70 m
Schwierigkeitsgrad Technik
Leicht
Schwierigkeitsgrad Kondition
Leicht

Anreise

Startort
Laupersdorf SO (Höhe: 493 m)
ÖV-Haltestelle
Laupersdorf Post Fahrplan SBB
Zielort
Laupersdorf SO (Höhe: 493 m)
ÖV-Haltestelle
Laupersdorf Post Fahrplan SBB

Signalisation

Die Posten sind mit Postenschildern signalisiert. Sie geben Auskunft zum Thema und zur Fragestellung des Postens. Die Hintergrundinformationen und Postenblätter finden Sie ausschliesslich online hier.

Sicherheitshinweise

Der Erlebnisweg verläuft teilweise über Quartierstrassen ohne Gehsteig. Daher ist Vorsicht vor dem Verkehr geboten. Dies gilt ebenso für den Posten «Abfall und Recycling», weil er sich auf einem Parkplatz befindet.

Materialmiete

Den Materialbedarf für die Posten finden Sie auf den entsprechenden Postenblättern. Diese können Sie hier herunterladen. Das Material muss selber mitgebracht werden. In der Regel handelt es sich um die ausgedruckten Arbeitsblätter, Stifte und Strassenkreide.

Infrastruktur

• 8 Posten zu den Themen «Natur, Mensch, Arbeit», «Energie», «Biodiversität – Vielfalt im Garten», «Gestaltung der Umgebung», «Mobilität», «Regionale Produkte - Rapsöl», «Recycling», «Virtuelles Wasser»
• Auf Anfrage sind Führungen bei den Posten «Biodiversität – Vielfalt im Garten» und «Regionale Produkte - Rapsöl» möglich.

Preis-Infos

Gratis

Das Angebot ist geeignet für

  • Erwachsene
  • Kinder von 7-12 Jahre
  • Kinder >12 Jahre
  • Familien

Das Angebot wurde speziell entwickelt für

  • Schulklassen Primarstufe

Kontakt

Naturpark Thal
Hölzlistrasse 57
4710 Balsthal
Tel. +41 62 386 12 30

naturparkthal.ch

Gümpis Weg in die Zukunft

Gümpis Weg in die Zukunft

Gasthaus Krone Laupersdorf - © Naturpark Thal

Gasthaus Krone Laupersdorf

Susi und Peter Bader heissen Sie in der Krone Laupersdorf herzlich willkommen. Im Familienbetrieb seit 1985 ist alles eine Prise persönlicher. Thaler Nusskrönli, Honig-Menü, Catering, Grillplausch auf der Gartenterrasse oder Weinsensorik-Seminar...

RestaurantBed and BreakfastCafe
Ölpresse Laupersdorf - © Naturpark Thal

Ölpresse Laupersdorf

Raps, Sonnenblumenkerne, Baumnüsse und weitere Speziäten pressen Ruth und Willy Gasser in der Ölpresse Laupersdorf zu feinsten Ölen. Das Rapsöl und das Sonnenblumenöl sind mit dem Naturparklabel ausgezeichnet, also garantiert aus Thaler Rohstoffen.

Produzent