Aktuell

Musik, Kunst, Tanz und Zauber am Kulturtag Thal 2018

Die Thaler Museen und weitere Kulturinstitutionen laden ein zu zwei Tagen Musik, Kunst, Tanz und Zauber im Von-Roll-Areal. Künstlerinnen und Künstler überraschen die Besucherinnen und Besucher mit einem attraktiven Programm. Erleben, geniessen, mitgestalten, nach Hause nehmen – das ist der Kulturtag Thal!

Neuer Lebensraum für Glögglifrosch und Co.

Im Rahmen des Förderprogramms Weiher des Naturpark Thal ist im Gebiet Loch in Laupersdorf ein neues Gewässer für die Geburtshelferkröte («Glögglifrosch») entstanden. Neben dem neuen Weiher wurde auch das Räberbächli auf einer Länge von rund 30 Metern ausgedolt und bietet Lebensraum für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten.

Wandern und Spezialitäten geniessen am 2. September

Nach der erfolgreichen Durchführung der Genusswanderung im vergangenen Jahr, steht am 2. September die zweite Durchführung an. Die familiengerechten Strecke wurde im Vergleich zum Vorjahr leicht angepasst. Auf der abwechslungsreichen Wanderung kommen Sie in den Genuss, die Spezialitäten aus der Region zu degustieren, die Produzenten kennenzulernen und einzelne Produktionsbetriebe zu besichtigen.

Schulklasse auf Spurensuche im Naturpark Thal

Der Naturpark Thal hat ein neues Bildungsangebot für Kindergärten und Schulklassen auf dem Holzweg Thal entwickelt. Am Montag, 25. Juni wurde die „Spurensuche im Wald“ ein erstes Mal durchgeführt. Der Lions Club Falkenstein-Balsthal sponserte den Anlass für die Schulklasse von Bruno Born (Präsident Verein Region Thal), anlässlich seiner Pensionierung als Primarlehrer.

Erfolgreicher Tag der offenen Gärten

Der Tag der offenen Gärten im Naturpark Thal hat am Sonntag, 17. Juni zahlreiche Interessierte angelockt. Von 10 bis 17 Uhr hatten die Gartenbegeisterten die Möglichkeit, einen Blick in sonst private Paradiese zu werfen, Ideen auszutauschen und die angebotenen Köstlichkeiten zu geniessen.

Managementplan 2020-29: Wir wollen Ihre Meinung

Der Naturpark Thal stellt im Frühjahr 2019 beim Bundesamt für Umwelt den Antrag für die Erneuerung des Labels "Regionaler Naturpark". Für die Erneuerung des Labels braucht es diverse Schritte. Unter anderem muss ein Managementplan für die nächsten zehn Jahre erstellt werden. Für den Managementplan 2020-29 des Naturpark Thal wollen wir nun Ihre Meinung.

La Route Verte – Mit dem E-Bike von Schaffhausen nach Genf

Die neue Route Verte wird im Mai 2018 offiziell lanciert. Dese speziell für E-Bikes konzipierte Fahrradroute führt von Schaffhausen bis nach Genf und durchquert dabei sechs Regionale Naturpärke mit ihren einzigartigen Juralandschaften. Das Angebot wurde mit den Pärken, mit den regionalen Tourismusorganisationen und «Jura & Drei-Seen-Land» sowie mit nationalen Partnern und Leistungsträgern wie Eurotrek und SchweizMobil realisiert.

Der Naturpark Thal ist in die Mobilitätszukunft gestartet

Am öffentlichen Anlass von "RegioMove" wurden am 23. Mai im Pfarreisaal Laupersdorf mögliche Zukunftstrends im Mobilitätsbereich vorgestellt. Rund 40 Personen aus dem Thal informierten sich und diskutierten anschliessend über mögliche Handlungsfelder und Optimierungsmassnahmen.

Die Katze als Forscherin

Bringt Ihre Katze ab und zu eine Maus oder ein anderes kleines Säugetier nach Hause? Auf diese Tiere hat es das Naturmuseum Solothurn ab sofort abgesehen. Für den neuen Säugetieratlas der Schweiz und Liechtenstein will das Naturmuseum Solothurn und Quadrapoda, das Büro für Wildtierbiologie, im Projekt „Zeig mir Deine Maus, Katze!“ mehr über Vorkommen und Verbreitung der kleinen Säugetiere in den Kantonen Bern und Solothurn erfahren.

Dutzende Gegenstände am Repair Café zum Leben erweckt

Der Naturpark Märet ist einmal mehr bei bestem Wetter über die Bühne gegangen. Die Goldgasse und der Kornhausplatz in Balsthal waren diesen Samstag besonders bunt. Dafür sorgten neben den Austellern auch die zahlreich erschienenen Besucherinnen und Besucher.