Aktuell

Schauen Sie zu, wie Vögel beringt werden

Auf der Vogelberingungsstation Subigerberg können Sie dabei sein, wenn Zugvögel beringt werden. Die Beringungsaktion 2017 dauert von Sonntag, 24. September bis Freitagmittag, 20. Oktober. Interessant und lehrreich, schauen Sie vorbei!

Holzweg Thal gewinnt zweite Auszeichnung

Ehre für den Holzweg Thal: Bei der Ruine Neu-Falkenstein wurde den Verantwortlichen des Erlebniswegs der Anerkennungspreis der Hermann-Gehrig-Zahnd-Stiftung überreicht. Der Holzweg Thal ist mittlerweile weit über die Region hinaus bekannt.

Sagen Sie uns Ihre Meinung

Wir laden Sie gerne ein, an einer kurzen Umfrage des Naturpark Thal teilzunehmen. Ihre Einschätzungen, Wünsche und Anregungen sind für uns sehr wichtig, um die Angebote und Leistungen des Naturparks laufend verbessern zu können.

Erste Genusswanderung im Naturpark Thal war ein voller Erfolg

Mit rund 700 Teilnehmenden ging am vergangenen Sonntag die erste Genusswanderung im Naturpark Thal über die Bühne. Die Wanderinnen und Wanderer nahmen den Weg durch Matzendorf und Laupersdorf bei bestem Wetter unter die Füsse. Dementsprechend toll war die Stimmung!

Volkszählung bei den Säugetieren - helfen Sie mit!

Zufallsbeobachtungen sind ein wichtiger Beitrag, um die Kenntnisse über die Verbreitung und das Vorkommen einheimischer Säugetiere zu verbessern. Melden sie Ihre Wildtierbeobachtungen und tragen Sie so zum neuen Säugetieratlas bei.

Die Region Thal hat das Label Energiestadt erhalten

Am 2. November hat die Region Thal an der Zertifizierungsfeier in Balsthal das Label "Energiestadt" verliehen bekommen. Was das Label bedeutet, wer dazu beiträgt, dass die neun Thaler Gemeinden zusammen auch in diesem Bereich als Vorzeigeregion gelten und viele weitere Informationen liefert dieses Faktenblatt.

Feuersalamander gesehen? Bitte melden!

Der Feuersalamander ist das Tier des Jahres 2016. Obwohl ihn fast jeder kennt, weiss die Koordinationsstelle für Amphibien- und Reptilienschutz in der Schweiz (karch) relativ wenig über das Vorkommen und die Bestände. Alles Wichtige zum Melden eines Feuersalamanders steht in diesem PFD.