Neue Themenwege im Naturpark Thal

Ob mit Pumpelpitz auf seinem Streifzug durchs Guldental, mit Gümpi auf seinem Weg in die Zukunft, mit Tinu hoch im Turm der Ruine Neu-Falkenstein oder mit der Flower Walks App auf Blumensuche - neu erwarten Sie spannende Geschichten, Spiele und Wissenswertes über die Natur entlang Ihrer Wanderroute. Die neuen Themenwege können nämlich alle mit dem Smartphone erkundet werden und machen Ihren Ausflug zum einzigartigen Erlebnis.

Das Beste daran: Alle Themenwege sind problemlos per ÖV erreichbar. Die Natur wird es Ihnen danken.

Mehr Infos dazu finden Sie hier: Themenwege


NaturparkBus fährt mit verbessertem Fahrplan (Kopie 1)

Lange Wartezeiten fallen weg und der erste Kurs startet am Sonntagmorgen neu schon um halb neun: Der NaturparkBus startet mit einem verbesserten Fahrplan in die neue Saison. Ab dem 1. Mai bis zum 1. November bringt der NaturparkBus jeden Sonntag und an Feiertagen Wanderer und Spaziergänger bequem auf die zweite Jurakette im Naturpark Thal.

Naturparkbus Taschenfahrplan 2021

Mehr Infos dazu finden Sie hier: NaturparkBus


Am 12. September die Kultur im Thal aufblühen lassen

Kulturtag Thal verschoben

Einmal im Jahr - in der Regel am internationalen Museumstag - öffnen die Thaler Museen und weitere Kulturinstitutionen ihre Türen und überraschen Besucherinnen und Besucher mit attraktiven Sonderprogrammen. An der vergangenen Sitzung der Arbeitsgruppe «Kultur im Thal» haben sich die Vertreter der Institutionen auf ein Verschieben des Kulturtages von Mitte Mai auf den 12. September 2021 geeinigt.

Mehr Infos dazu finden Sie hier: Kulturtag Thal


Rücksichtsvolle Ostereiersuche in der Natur

Sport-Picknick-Wander-Velo-Genuss-Kletter-Bade-Böötli-Erholungs-Zeit? Der Frühling lockt uns alle in die Natur.

• Bitte bleiben Sie auf den markierten Wegen
• Führen Sie Hunde an der Leine
• Nehmen Sie Ihren Abfall wieder mit
• Lassen Sie Pflanzen und Blumen am Wegrand stehen
• Entfachen Sie Feuer nur an vorgesehen Feuerstellen

Mehr Infos dazu finden Sie hier: Respect Nature


Unsere Highlights am entspanntesten mit dem ÖV erreichen

Der Osterhase reist nicht grundlos ohne Auto. Auch Sie können die Ostertage entspannt geniessen und noch schneller ans Ziel kommen! Ob in die Wolfsschlucht (Linie 129 bis Herbetswil Wolfsschlucht), entlang dem Holzweg Thal (Linie 94 bis Balsthal Padiheim oder Holderbank Seblenhof) oder auf den Passwang (Linie 115 bis Passwang) – hier finden Sie die richtige Haltestelle.

Mehr Infos dazu finden Sie hier: Wanderrouten


Informationsveranstaltung Gebäudesanierung

Sie möchten erfahren, wie Sie mit einer Gebäudesanierung Energie und Kosten sparen? Experten teilen ihr Wissen an der online-Veranstaltung vom kommenden Mittwoch, 7. April 2021 um 18:00 Uhr. Die Energiestädte Region Thal und Oensingen und diverse Partner beantworten brennende Fragen zum Thema. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!
 

Mehr Infos dazu finden Sie hier: Informationsanlass Gebäudesanierung


Härtefallmassnahmen für Solothurner Unternehmen

Das Gesuchsformular kann ab sofort Online ausgefüllt werden.

Mehr Infos dazu finden Sie hier: Härtefallmassnahmen für Solothurn


Nino Joller ist neuer Präsident vom Naturpark Thal

Nino Joller wurde zum neuen Präsidenten des Vereins Region Thal gewählt. Er tritt die Nachfolge von Bruno Born an.

Mehr Infos dazu finden Sie hier: Der neue Präsident stellt sich vor


Bruno Born verabschiedet sich vom Präsidium

Mit der Delegiertenversammlung vom 8. Dezember 2020 übergibt Bruno Born das Präsidium des Vereins Region Thal an seinen Nachfolger.

Mehr Infos dazu finden Sie hier: Bruno Born verabschiedet sich vom Präsidium


Das Resultat einer grossartigen Zusammenarbeit: eine grosse Bank auf dem Güggel.

Die überdimensionale Aussichtsbank wurde gesponsert von den Thaler Raiffeisenbanken. Sie befindet sich ca. 500m südöstlich des Bergrestaurants Güggel oberhalb Aedermannsdorf. Gleich daneben befindet sich eine gut eingerichtete Feuerstelle. Die Aussichtsbank war das Sujet der Thaler Raiffeisenbanken am Jodlerfest in Mümliswil und wurde dem Naturpark Thal zur Verwendung auf dem Güggel gesponsort. Zusammen mit der Familie Gygax und der Zimmerei Meier+Brunner wurde die Riesen-Bank im November 2020 vor Ort installiert.
Geniessen Sie die Aussicht!

Mehr Infos dazu finden Sie hier: Aussichtsbank auf dem Güggel

 

 


Erste offizielle Mountainbike Route im Thal eröffnet

Am vergangenen Freitag dem 16. Oktober 2020 wurde der neue attraktive Streckenabschnitt vom Weissenstein nach Balsthal eröffnet.

Mehr Infos dazu finden Sie hier: Mountainbike Route

 

 

Herbst Naturpark Märet 2020

Der diesjährige Herbst Naturpark Märet findet in einem etwas anderen Rahmen statt. Im Schaufenster der Naturpark-Infostelle werden wir während einem Monat die grossartigen Produkte und Projekte unserer Märetfahrerinnen und Märetfahrer präsentieren. 

Mehr Infos dazu finden Sie hier: > Herbst Naturpark Märet

 

 


«Tour de Région» auf Besuch bei Jabil Switzerland Manufacturing GmbH

Balsthal als Standort für Schweizer Innovation. Die Jabil Switzerland Manufacturing GmbH in Balsthal ist spezialisiert auf die Herstellung komplexer und innovativer Gesundheitsprodukte, wie chirurgische Instrumente und Implantate.

Mehr Infos dazu finden Sie hier: > Tour de Région bei Jabil

 

 

Neue E-Bike Ladestationen im Naturpark Thal

2. Juli 2020
Ende Juni wurden in Balsthal und Welschenrohr die ersten zwei öffentlichen E-Bike Ladestationen im Naturpark Thal eingerichtet. Einheimische E-Biker und Besucher des Naturparks haben jetzt rund um die Uhr die Möglichkeit, ihre Akkus unterwegs zu laden.

Mehr Infos dazu finden Sie hier: > E-Bike Ladestationen

 

 


Kleintierhotels haben das ganze Jahr Saison

Ein Kleintierhotel bietet je nach Bauweise Lebensraum für die unterschiedlichsten Lebewesen: Von Wildbienen über Eidechsen bis zu Igeln finden alle eine Rückzugs- und Überwinterungsmöglichkeit. Diese Tiere leisten wertvolle Dienste für Mensch und Natur. Wildbienen bestäuben Pflanzen und Bäume, Igel und Eidechsen ernähren sich von Schädlingen in Ihrem Garten.

Lesen Sie hier weiter: > Kleintierhotels


Leitfaden für mehr Natur im Siedlungsraum

Mit dem Projekt Natur im Siedlungsraum trägt der Naturpark Thal zur Förderung einer attraktiven, naturnahen und ökologischen Gestaltung von Grünflächen bei. Dieses richtet sich an Gemeinden, Unternehmen und Private. Ab sofort steht ein kostenloser Leitfaden mit vielen Tipps für eine attraktive und ökologische Gestaltung von Grünflächen im Siedlungsraum zur Verfügung.

Hier finden Sie mehr zum > Leitfaden Natur im Siedlungsraum