Aktuell

Holzweg Thal gewinnt zweite Auszeichnung

Ehre für den Holzweg Thal: Bei der Ruine Neu-Falkenstein wurde den Verantwortlichen des Erlebniswegs der Anerkennungspreis der Hermann-Gehrig-Zahnd-Stiftung überreicht. Der Holzweg Thal ist mittlerweile weit über die Region hinaus bekannt.

Nach dem Solothurner Heimatschutzpreis im vergangenen Jahr, wurde der Holzweg Thal nun auch mit dem Anerkennungspreis der Hermann-Gehrig-Zahnd-Stiftung geehrt. Der beliebte und mittlerweile weitherum bekannte Erlebnisweg öffnete im Herbst 2015 seine Pforten. Die rund 10 000 Besuchern pro Jahr und die 50 000 Zugriffe auf die Homepage während der vergangenen zwei Jahre belegen den Erfolg. Die Preisverleihung fand anlässlich eines Sponsoren-Anlasses  am 30. August unter den Augen zahlreicher Gäste statt.

Die Trägerschaft des Holzweg Thal setzt sich wie folgt zusammen: Holzhandwerk Thal, Verein Region Thal, Bürgergemeinden und Waldeigentümer Verband Thal, Forst Thal, Bürger- und Einwohnergemeinde Balsthal und Gemeinde Holderbank. Zahlreiche Sponsoren haben das Projekt finanziell unterstützt.

Sponsorenevent Holzweg Thal Sammy Deichmann 13 web

v.l.: Beat Bader (Präsident der Trägerschaft), Stephan Berger (Vorsteher Oberamt Thal-Gäu sowie Vizepräsident der Hermann Gehrig-Zahnd-Stiftung) und Beat Gehrig (Präsident des Stiftungsrates)