Aktuell

Ab 1. Mai: Der NaturparkBus fährt wieder

Ab dem 1. Mai bringt Sie der NaturparkBus wieder jeden Sonntag und an allen Feiertagen in die Höhe auf die wunderschöne zweite Jurakette. Für die Saison 2018 gibt es beim Naturparkbus gleich zwei wichtige Neuerungen. Die Strecke wurde angepasst und neue Haltestellen eingerichtet. Nun gelangen Sie auf den beiden Linien direkt zu fünf Bergwirtschaften im Naturpark Thal. Zudem ist der NaturparkBus neu in die A-Welle und in den Libero-Tarifverbund integriert.

Botschafter für den Naturpark Thal treffen sich

Der Naturpark Thal wird nach der ersten, zehn Jahre dauernden Programmperiode, beim Bund 2019 erneut einen Antrag zu Erteilung des Labels Regionaler Naturpark stellen. Ende März hat sich erstmals das Unterstützerkomitee Naturpark Thal 2020-2029 getroffen. Das 14-köpfige Komitee nimmt für den Naturpark Thal bei der Erneuerung der Charta eine wichtige Funktion ein.

9. Wirtschaftsapéro für Unternehmen mit Durchblick

Bereits zum neunten Mal lockte der mittlerweile traditionelle Wirtschaftsapéro der Agenda 21 SO und des Vereins Region Thal/Naturpark Thal am 2. Februar 2018 Unternehmerinnen und Unternehmer nach Balsthal in die Eventhalle der Jomos AG. Die Rekordbeteiligung vom vergangenen Jahr wurde mit über 330 Gästen nochmals übertroffen. Schliesslich ging es mit dem Fachkräftemangel auch um ein brennendes Thema.

Startschuss ins nächste Naturpark-Jahr

Mit über 80 geladenen Gästen hat der Naturpark Thal das neue Jahr eingeläutet. Im Rahmen eines reichhaltigen Apéros haben die Anwesenden fleissig Kontakte geknüpft und Ideen entwickelt.

«Tour de Région Thal» lebt wieder auf

Mit dem Besuch des Unternehmens Ernst Nachbur AG in Holderbank hat der Naturpark Thal die «Tour de Région Thal» aus dem Dornröschenschlaf geweckt. Das Projekt hat das Ziel den gegenseitigen Informationsaustausch zwischen Gewerbe- und Industriebetrieben im Thal zu fördern.

Evaluation der vergangenen sieben Jahre Naturpark Thal

Am 1. Januar 2010 erhielt das Thal als erster Park in der Schweiz das Label „Regionaler Naturpark“ für zehn Jahre. 2019 beantragt der Naturpark Thal erneut das Label für die Betriebsphase 2020-29. Voraussetzung dafür ist von Seiten des Bundesamtes für Umwelt (BAFU) eine Überprüfung bzw. Evaluation der Projekte und deren Wirkung hinsichtlich der Erreichung der strategischen Ziele.

Wenn der Herbst durch den Magen geht

Die Gastro-Partner des Naturpark Thal waren am 14. Naturpark Märet mit einem eigenen Stand vertreten. Über 36 Liter Kürbissuppe, 100 Wurzelsalate und unzählige Heidelbeerblechkuchen-Stücke gab das Gastro-Partner-Team als Versucherli über die Gasse ab.

Apfelduft und Alphornklänge am Naturpark Märet

Die Herbstausgabe des Naturpark Märet zog unzählige Besucherinnen und Besucher von nah und fern an. Der strahlend blaue Himmel über Balsthal bot die perfekte Kulisse für die angebotenen Köstlichkeiten und die originellen Handwerksarbeiten. Der 14. Naturpark Märet war ein voller Erfolg.